Netzwerk - Förder - Zentrum  Sonneberg 

 

                         Kooperation
 


Beratung




Sonderpädagogische Kompetenz

                                                                                             

                                                                   

Wir sehen uns als Partner für Schüler, Eltern und Lehrkräfte aller Schularten und Kindertagesstätten des Landkreises Sonneberg.

    Weitere Kooperationspartner sind Schulpsychologen, Ärzte, Sozial- u. Jugendamt, Schulverwaltung, Schulamt, Schulsozialarbeiter und Therapeuten (Logopäden, Ergotherapeuten, Physiotherabeuten). 

    Als Netzwerkschule halten wir sonderpädagogische Kompetenz in folgenden Fachrichtungen vor:

     

    • Lernen
    • Sprache
    • emotionale u. soziale Entwicklung
    • körperlich - motorische Entwicklung
    • geistige Entwicklung
    • Hören
    • Sehen

    Wo werden Kinder mit pädagogischem/ sonderpädagogischem Förderbedarf beschult? 

     Förderzentrum
    Gemeinsamen Unterricht
    Beschulung von Kindern und Jugendlichen mit komplexem, sonderpädagogischem Förderbedarf

    • zeitweise
    • längerfristig, mit dem Ziel der Reintegration in die Heimatschule
    • dauerhaft (siehe Bildungsgänge)

    Pädagogische bzw. sonderpädagogische Förderung durch Förderpädagogen des Netzwerkförderzentrums im Gemeinsamen Unterricht in den Heimatschulen

    Beratung und Unterstützung von Eltern und Lehrern in den Netzwerkschulen

    Diagnostik und Schullaufbahnberatung (Bildungsgang und Förderort) durch das
    Team zur Qualitätssicherung der sonderpädagogischen Begutachtung ( TQB)

     

    Sonderpädagogische  Werkstatt für Kollegen  

    der Grundschulen, Regelschulen, Gymnasien, berufsbildenden Schulen  

     

    In diesem Schuljahr bieten wir ab Oktober eine sonderpädagogische Werkstatt, monatlicheinen Tag, zu Unterrichtsbesuchen am Förderzentrum und Gesprächen  an. Die Anmeldung dafür ist mindestens

    2 Wochen vorher unter Angabe der Klasse, Fach, Zeit

    per E-Mail:    sekretariat@foezwolke.de         vorzunehmen.

     

    FolgendeTermine bieten wir an:

             27.10.2014

             25.11.2014

             17.12.2014

             22.01.2015

             27.02.2015

             23.03.2015

             28.04.2015

             03.06.2015

    Im Ausnahmefall ist bei Abweichungen von den angebotenen Terminen ein Besuch am Förderzentrum nur nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung möglich.